WANN: 09. - 11. SEPTEMBER 2022
WO: DOCK ONE | DIGITAL HUB INDUSTRY | NEOS in BREMEN

HACKATHON für Frauen Bremen 2022

Die vergangen Hackathons in Bremen waren sehr erfolgreich. Für das Jahr 2022 soll es ein neues Veranstaltungsformat geben: Den HACKATHON für Frauen, #hack4ladies. Mit Unterstützung der Lenze Gruppe (Lenze Digital, encoway und logicline) organisiert das DOCK ONE den Hack4Ladies und führt der Community aus der Region vor, was sich in 48 Stunden von der Idee bis zur prototypischen Implemen-tierung in kleinen Teams umsetzten lässt.
Wieso das Ganze? Nun, mit rund 17% ist der Frauenanteil in der IT-Branche in Deutschland gering. Um IT-Berufsbilder attraktiver zu machen, kannst du als angehende oder bereits erfolgreiche IT-lerin kreative und spannende Umsetzungs-
ideen für vernetzte Produkte, Apps und Services auf dem Hack4Ladies liefern.

Willkommen sind (angehende) Softwareentwicklerinnen, Informatikerinnen, Graphik-Designerinnen, Marketing Managerinnen, Entrepreneurinnen, Business Developerinnen, UX-Entwicklerinnen aber auch Studentinnen, Schülerinnen und Berufstätige, die Lust haben, gemeinsam an technischen Lösungen für die Welt von morgen zu arbeiten. Agilität, Innovation, Geschwindigkeit, eine "Hands-on"-Mentalität und spielerischer Umgang mit aktuellen Themen und Zukunfts-trends erlauben einen Einblick über den eigenen Tellerrand. Also, mach mit und gestalte mit uns die Zukunft von Morgen! Übrigens, der Begriff "Hackathon" selbst wurde in den späten 1990er Jahren in Kanada und den USA geprägt und ist eine Wortschöpfung aus "Hacking" und "Marathon".

Technisches Vorwissen oder tiefe Programmierkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich! Wir freuen uns auf alle - von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen und Experten.

Willst du die Zukunft von morgen verändern?

Dann mache mit und gestalte sie mit uns! Melde dich an und sichere dir deinen Platz beim Hackathon for Ladies.
Stay tuned!
Hier Anmelden

Was dich beim Hackathon 2022 erwartet

Location + Vollverpflegung

Erlebe mit uns das neue Gebäude NEOS im Technologiepark in Bremen. Hier hast du die Möglichkeit, deine Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Während der gesamten Veranstaltung erhältst du ein nährreiches Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie einen Schlafplatz + Hygienemaßnahmen.

Preisgelder für Prototypen

Für die Entwicklung eurer Prototypen werden 3D-Drucker, Raspberry PI, Beacons oder Kinect zur Verfügung gestellt.
Dabei habt ihr die Möglichkeit euer Können in den Gebieten Mobile, Cloud und IoT dem Publikum und der Jury zu demonstrieren und attraktive Preis zu gewinnen.

Networking

Bei uns geht es nicht nur um Kreativität und Herausforderungen. Der Hack4Ladies dient ebenfalls dazu, Frauen aus unterschiedlich-
sten Tätigkeitsfeldern zusammen zu bringen und gemeinsam an Problemen zu arbeiten. Ein interessanter Austausch und Networking wird dabei Groß geschrieben.

Ablauf und Organisatorisches

Du möchtest mehr über unseren Ablauf auf dem #hack4ladies erfahren und hast offene Fragen? Dann klicke auf eines der Bilder und du gelangst auf die Info-Seite.

Unsere Partnerschaften

Unsere Netzwerkpartner

Aftermovie Hackathon 2019

Um einen ersten Eindruck darüber zu bekommen, wie die Atmosphäre auf einem Hackathon ist, findet ihr hier das Aftermovie vom Hackathon aus dem Jahr 2019.

Das sagen Teilnehmer:innen über unsere bisherigen Hackathons

Die Atmosphäre, der Informationsaustausch innerhalb der Teilnehmer und die ungestörten Arbeitsphasen waren super!

Der 'Presentation Space' war sehr professionell gemacht. Insgesamt gut organisiert. Bin beim nächsten Mal wieder dabei!

Nahezu alles! Besonders die Stimmung und das 'Miteinander'. Sei es die Unterstützung beim Start, die Gadgets, das Pitch Training und und und.

Mehr Redbull zum Abend. Ansonsten waren die Challenges sowie das Networking und die Community grandios.

Es hat mir einen riesen Spaß gemacht. Es war mein erster Hackathon, aber definitiv nicht der letzte!!! Wir sehen uns nächstes Jahr wieder!

Vielen Dank für eure Mühen und das tolle Event. Es hat riesen Spaß gemacht. Bin das nächste Mal wieder dabei.

Nico Schnaars

Innovationsmanager DOCK ONE

Jennifer Wollenberg

Marketing Managerin DOCK ONE

Hast du noch Fragen an uns?

Dann schreibe uns gerne E-Mail über dein Anliegen und wir werden deine Fragen so schnell wie möglich beantworten.

Die Veranstaltung wird durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds Plus gefördert.