„Changing the culture“ im NEOS

Vor zwei Wochen öffnete das Digital Hub Industry als auch das Transferzentrum für Künstliche Intelligenz BREMEN.AI offiziell ihre Türen! Ein Ort, indem Austausch, Entwicklung und Innovation GROß geschrieben werden. Der Fokus liegt dabei auf eine intensive Partnerschaft zur Unterstützung der digitalen Transformation von industriellen KMU’s.

Digital Hub Industry

Unter dem Motto „Changing the culture“ wurde das Digital Hub Industry (DHI) Anfang Juli eröffnet. Die Grundidee des DHI ist einen Ort zu schaffen, indem Unternehmen und Forschungsbereiche der Universität und Hochschule sich untereinander austauschen und kooperieren. Forschungsvorhaben können durch aktuelle Problemstellungen entstehen und in neue digitale Produkte, Dienste und Geschäftsmodelle transformiert werden. Ziel ist es, mittelständischen Unternehmen aus der Industrie die digitale Transformation zu ermöglichen sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Offizielle Eröffnung des DHI
Event in der Fishbowl im DHI

Fotos: WFB/Jens Lehmkühler

Transferzentrum für Künstliche Intelligenz BREMEN.AI

Ebenfalls eröffnet hat das Transferzentrum für Künstliche Intelligenz BREMEN.AI als Anlaufstelle zum Austauschen, Vernetzen und Voranbringen. Das Transferzentrum wird zukünftig Unternehmen bei der Einführung von KI-Technologien unterstützen und als Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft agieren. Mit dem Umzug ins NEOS stärkt das Transferzentrum den Standort Bremen und macht diesen zu einer riesigen KI-Landschaft.

Senatorin Kristina Vogt (SWAE) eröffnet das KI-Transfer-Zentrum
Zukinftstag im NEOS

Fotos: SWAE/Rathke

Bremen als KI- & Digitalisierungsstandort

Das DHI befindet sich im NEOS-Gebäude, welches seit April in Betrieb genommen wurde. Das NEOS befindet sich im Bremer Technologiepark in der Nähe der Universität Bremen und schafft Raum zum Austauschen zwischen Wissenschaftlern, Unternehmen und Start-Ups. Mit ca. 16.000qm Büro-, Event-, und Laborflächen schafft das NEOS ein Open Innovation Lab mit Coworking-Spaces.

Im NEOS wurde gefeiert!

Rund 450 Teilnehmer:innen besuchten uns an den offiziellen Eröffnungen im NEOS um mit uns zu feiern! Unternehmen, Institute und Initiativen aus Bremen zeigten autonome Fahrzeuge, Roboter und unterschiedlichste Technologien. Das DOCK ONE und encoway GmbH präsentierten am Zukunftstag wissensbasierte Konfiguration und Visualisierung, Forschungsprojekte sowie Demonstratoren, um die #KI greifbar zu machen. Insbesondere durch den Fachkräftemangel in der IT konnten wir das Interesse der Schüler:innen und Student:innen wecken.

Wir freuen uns sehr auf die Zukunft im NEOS in Bremen, welches nicht nur Potenziale im Bereich Digitalisierung und Innovation bietet, sondern schon jetzt zahlreiche spannende Geschäftsmodelle und Start-Ups hervorbringt.

Weitere Informationen über das DHI sowie dem Transferzentrum für Künstliche Intelligenz BREMEN.AI finden Sie hier: